Aktuelles

/Aktuelles

Nichtlineares

Wer spielerisch zigtausende nichtlineare Situationen durchlebt hat, versteht manch mathematischen Aspekt der aktuellen Lage um Corona nicht nur kognitiv. Für Entscheider am Pokertisch fühlt sich exponentielles Wachstum normal an: Ein Pokerturnier beginnt jeder mit gleich vielen Chips. Waren es zu Beginn etwa 10.000 und man verdoppelt, so sind es fortan 20.000. Der Sprung auf 40.000 [...]

Von |13 März 2020|Aktuelles|0 Kommentare

Finale – Gedanken zum Jahresende

Weihnachten ist vorbei … und das Jahr 2019 auch fast. Der übliche Vorweihnachtsstress ist der Ruhe gewichen. Plötzlich bietet sich Zeit, einfach mal die Gedanken schweifen zu lassen. Zum Jahresausklang habe ich einige dieser Gedanken aufgeschrieben, die mich bewegen und die ich gerne teilen möchte – als Mensch und Mathematiker. Wenn ich zum Jahresende Bilanz [...]

Von |27 Dezember 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Erfolgreiches Projekt von „Mathe.Forscher“ an Berliner Schule getestet

Die Mathematik sei wohl die einzige Wissenschaft, in der die Forschungswege bis zum Ergebnis meist verborgen bleiben. In der Physik oder der Chemie könne man durch Versuche und Experimente die einzelnen Schritte sichtbar und nachvollziehbar machen. Die Forschungsschritte in der Mathematik aber blieben in den Köpfen der WissenschaftlerInnen versteckt - erst das Ergebnis eines langwierigen [...]

Von |22 Juli 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Pluribus!

Übersetzen würde ich es als „mit mehreren“. Namentlich adressiert ist hier wohl das Pokerspiel gegen mehrere Gegner. Das ganz normale Spiel also: No Limit Texas Holdem am Sechsertisch. Diese Bastion menschlicher Entscheidungskompetenz attackiert der Algorthmus „pluribus“ - wie wir seit dem 11. Juli 2019 wissen. „Es“ hat gesiegt. Nach Schach und Go sind wir als "Gattung Mensch" nun also auch [...]

Von |16 Juli 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Dualitätsprinzip Dreifaltigkeit

In der Kirche ist die Sache klar: Vater, Sohn, Heiliger Geist. Drei Einheiten, aber eigentlich doch nur zwei. Ich habe das nie wirklich verstanden. Einfach von den Zahlen her. „Dreifaltigkeit“ - und das zu zweit! Wieso bleibt da Maria außen vor? Etwa wegen Joseph? Und dann lese ich vom Dualitätsprinzip Dreifaltigkeit. Das gefällt! Denn diese [...]

Von |6 Juni 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Warum haben wir in diesem Jahr ein Oster-Paradoxon?

Das Datum des Osterfestes wurde vermutlich schon beim Konzil von Nicäa im Jahre 325 n.Chr. festgelegt. Die Regel lautet: Ostern liegt am Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling. In diesem Jahr 2019 war der Frühlingsbeginn, also der Zeitpunkt, wenn die Sonne über den Himmeläquator steigt und damit Tag und Nacht gleich lang sind, am [...]

Von |17 April 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Höhen und Tiefen

"Wenn es in deinem Leben mal einen Tiefpunkt gibt: Denk immer daran, dass du auch und besonders mit Höhen UND Tiefen im Leben weiterkommst. LOVE, Anne & Ananda“ Da stimme ich zu. Voll und ganz. Auch das Video finde ich einfach nur klasse. Sagen doch Bilder schon mehr als tausend Worte, diese kurze Bewegtsequenz hunderter [...]

Von |2 Januar 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Von Kugeln, Sternen und anderen geometrischen Dingen – eine weihnachtliche Betrachtung

Sterne, Drei- und Vielecke, runde und längliche Kugeln und symmetrische Figuren. Das klingt natürlich nach Weihnachten, aber auch nach Mathematik. Nun soll man natürlich Weihnachten in erster Linie mit der Familie verbringen, gut essen und trinken. Aber der eine oder andere Blick auf die offene und versteckte „Festtags-Mathematik“ kann ja auch viel Freude bereiten. Wir [...]

Von |18 Dezember 2018|Aktuelles|0 Kommentare

Verlieren üben – Über das Privileg, einen Elfmeter schießen zu dürfen

1976 – das ist mein Jahrgang. Europa, Deutschland, Bayern, Regensburg – meine Heimat. Ich wurde auf einem gesellschaftlichen Zenit geboren. Schaue ich mich um, erkenne ich, dass es immer nur vorangeht. Alles und jeder um mich herum gewinnt. Wir tanzen seit Jahrzehnten auf höchstem Niveau: Die CSU, der FC Bayern, unsere Autobauer, Angela, Jogi und [...]

Von |26 Juni 2018|Aktuelles|19 Kommentare

Neues von KRESCH – ein Bericht vom Kopfrechen-Wettbewerb am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium in Bonn

Im April haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums in Bonn – im Rahmen von KRESCH (KopfREchnen für SCHülerinnen und Schüler) – an verschiedenen Rechen-Workshops teilgenommen. Das Ganze wurde durch eine Schulmeisterschaft abgerundet. Allen weit über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sei hier noch mal ganz herzlich gedankt. Großartig war auch die [...]

Von |15 Juni 2018|Aktuelles|0 Kommentare