Alltag

/Alltag
2405, 2017

Fingermathematik kann Erlösung sein

Von |24 Mai 2017|Kategorien: Alltag|0 Kommentare

Stellen Sie sich vor: Sie sitzen auf der Terrasse eines Restaurants und wollen zur Mittagspause Ihren Lieblingssalat essen: leckere Blattsalate, Hähnchenbruststreifen, Balsamico-Dressing und natives Olivenöl – mmmhh. Die Luft riecht nach Frühling und die Sonne [...]

2504, 2017

Immer mehr Bummelstudenten?

Von |25 April 2017|Kategorien: Alltag|0 Kommentare

Regelmäßig lässt sich der medialen Berichterstattung entnehmen, dass Studierende immer länger für ihr Studium brauchen. Dabei wird oft auf die durchschnittliche Studiendauer verwiesen. Allerdings ist dabei Vorsicht geboten, da sich hinter der ausgewiesenen Kennzahl ggf. [...]

2303, 2017

Mathe und die Angst vor Schmerzen – Studie und „Digitaler Elternabend“ zum Thema Matheangst

Von |23 März 2017|Kategorien: Alltag|0 Kommentare

„Angst essen Seele auf“ heißt ein Filmtitel von Rainer Werner Fassbinder. Tatsächlich hat regelmäßige Angst Auswirkungen auf die Psyche. Andauernde Furcht scheint auch viele Schülerinnen und Schüler zu quälen, wenn sie an den Matheunterricht denken. [...]

1003, 2017

Perfekte Passform und der Body-Math-Index

Von |10 März 2017|Kategorien: Alltag|0 Kommentare

Neulich fiel mir die abgebildete Verpackung einer Feinstrumpfhose in die Hände. Der Hersteller bietet diese Sorte Strumpfhose in den Konfektionsgrößen Small (S), Medium (M) und Large (L) an. Verblüffend, dass nur drei Größen ausreichen, um [...]

1101, 2017

Die Wissenschaft von Allem

Von |11 Januar 2017|Kategorien: Alltag|0 Kommentare

Was mich an der Mathematik fasziniert ist, dass sie allumfassend einsetzbar ist. Über jedes Thema kann man auch aus der Perspektive der Mathematik nachdenken. Es gibt eine Mathematik des Zufalls, die im Zufallsgeschehen mathematische Tatsachen [...]

311, 2016

Mathematik und Psychologie bestimmen das Pokerspiel

Von |3 November 2016|Kategorien: Alltag|0 Kommentare

Poker ist ein auf Spieltheorie basierender, psychologisch geführter Finanzwettstreit. Ist es also nach der Lektüre meines letzten Beitrags geradezu evident, dass man als überlegener Pokerspieler langfristig gewinnt? Das Problem liegt in dem unscheinbaren Wort „überlegen“, [...]