Aktuelles

/Aktuelles
1509, 2016

Wie ein zu genau ausgerechnetes Ergebnis die Goldmedaille in der Weltmeisterschaft im Kopfrechnen kostete …

Von |15 September 2016|Kategorien: Aktuelles|0 Kommentare

Liebe Schüler, liebe Eltern, fast überall hat nun wieder die Schule begonnen und damit der alljährliche Wettlauf um gute Noten. Vielleicht habt Ihr ja auch die Motivation zu noch besseren Noten oder wollt in diesem [...]

2505, 2016

Von Fleißbienchen, Rechenkönigen und Europameistern – darf Wettbewerb Spaß machen?

Von |25 Mai 2016|Kategorien: Aktuelles|0 Kommentare

Keine Frage – den Teilnehmern an der 2. Europameisterschaft im Kopfrechnen für Kinder und Jugendliche (Zürich, 04.05.-07.05.2016) ist dieser Spaß und diese Freude niemals abhandengekommen (oder sie haben ihn wiedergefunden). Von diesem großartigen Event und [...]

1105, 2016

Wie viel Mathematik braucht man im Leben? Wie viel Mathematik braucht man im Beruf?

Von |11 Mai 2016|Kategorien: Aktuelles|0 Kommentare

Diesen Fragen gehe ich seit dem Start des Projekts Mathe-Meister im Jahr 2007 (mathe-meister.de) nach. In den Jahren 2007 bis 2011 wurde in diesem Projekt mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung untersucht, welche [...]

2902, 2016

Warum gibt es Schaltjahre?

Von |29 Februar 2016|Kategorien: Aktuelles|0 Kommentare

Die exakte Umrundung der Sonne durch die Erde dauert etwa 365,2422 Tage, das sind 365 Tage 5 Stunden 48 Minuten und ziemliche genau 46 Sekunden. Die Länge dieses so genannten Tropischen Jahres kannte man nicht [...]

2402, 2016

Am 24. Februar ist Schalttag

Von |24 Februar 2016|Kategorien: Aktuelles|0 Kommentare

Verschwörungstheorien haben zurzeit Hochkonjunktur. Jetzt trifft es auch unsere Jahreszählung. 2016 ist ein Schaltjahr. Oh, Gott, welch Unglück. Bitte bloß nicht Lottospielen in diesem Jahr. Oder ist es vielleicht ein Glücksjahr? Dann aber ran mit [...]

601, 2016

Prosit 2016

Von |6 Januar 2016|Kategorien: Aktuelles|0 Kommentare

Vor kurzem begrüßte mich meine Frau beim Aufwachen – sie hatte nachts etwas Zeit zum Nachdenken gehabt – mit einem verschmitzten Lächeln: Und das mir, am frühen Morgen. Na, jetzt aber los. [...]