209, 2019

Von Mathematik, Kunst und Biologie

Von |2 September 2019|Kategorien: Meilensteine|0 Kommentare

Wenn Schüler und Studierende an „Mathematik“ denken, fällt ihnen möglicherweise am ehesten die nächste anstehende oder im besten Fall bereits bestandene Klassenarbeit oder Klausur dazu ein. Relativ unwahrscheinlich ist es aber vermutlich, dass sie eine [...]

908, 2019

Rechnen mit dem Weltmeister: Die „berühmte“ aufgehende dritte Wurzel – spektakulär und doch recht einfach

Von |9 August 2019|Kategorien: Meilensteine|0 Kommentare

Im Alltag nur sehr begrenzt nützlich - aber mathematisch ein lustiges Spiel. Schauen wir uns folgende Aufgaben an. Die Lösungen sind ganze Zahlen. 3. Wurzel aus 5.832 3. Wurzel aus 438.976 3. Wurzel aus 1.481.544 [...]

2207, 2019

Erfolgreiches Projekt von „Mathe.Forscher“ an Berliner Schule getestet

Von |22 Juli 2019|Kategorien: Aktuelles|0 Kommentare

Die Mathematik sei wohl die einzige Wissenschaft, in der die Forschungswege bis zum Ergebnis meist verborgen bleiben. In der Physik oder der Chemie könne man durch Versuche und Experimente die einzelnen Schritte sichtbar und nachvollziehbar [...]

1607, 2019

Pluribus!

Von |16 Juli 2019|Kategorien: Aktuelles|0 Kommentare

Übersetzen würde ich es als „mit mehreren“. Namentlich adressiert ist hier wohl das Pokerspiel gegen mehrere Gegner. Das ganz normale Spiel also: No Limit Texas Holdem am Sechsertisch. Diese Bastion menschlicher Entscheidungskompetenz attackiert der Algorthmus „pluribus“ - wie wir [...]

2506, 2019

Schere, Stein, Papier

Von |25 Juni 2019|Kategorien: Alltag|0 Kommentare

Dieses bekannte Knobelspiel hat viele Namen, im deutschen Sprachraum wird es auch als “Schnick, Schnack, Schnuck” bezeichnet. Glaubt man dem Geschichtsschreiber Xie ZahoZhi aus der Ming-Dynastie, so trat “shoushiling (手势令)” (zu Deutsch: Gesten machen) in [...]

606, 2019

Dualitätsprinzip Dreifaltigkeit

Von |6 Juni 2019|Kategorien: Aktuelles|0 Kommentare

In der Kirche ist die Sache klar: Vater, Sohn, Heiliger Geist. Drei Einheiten, aber eigentlich doch nur zwei. Ich habe das nie wirklich verstanden. Einfach von den Zahlen her. „Dreifaltigkeit“ - und das zu zweit! [...]